StartseiteNews & Presse

News & Presse

Chancen und Risiken des Autonomen Fahrens in der Logistik

13.05.2020

Geringe Gewinnspannen und ein erheblich anwachsender Fahrermangel setzen deutsche Logistik-Unternehmen seit Jahren unter Druck. Im Projekt „ATLaS“ wurden deshalb Potenziale und Auswirkungen autonomer LKW-Transporte untersucht....weiterlesen


Was macht das AIT? - Effizienz und Resilienz im Mobilitätssystem

07.05.2020

Die Perspektiven für ein intelligentes Mobilitätssystem von morgen sind äußerst facettenreich. Neben dem reinen Vorhandensein von physischer Infrastruktur wie Straßen oder Bahnhöfen ist auch die Optimierung ihrer Nutzung wichtig. Deshalb erforschen die ExpertInnen am Center for Mobility Systems des AIT die Bereiche Effizienz und Resilienz im Mobilitätssystem....weiterlesen


120 Jahre Lenkradentwicklung – von der Lenkstange zur Kommandozentrale

06.05.2020

Die ersten Automobile der Welt hatten kein Lenkrad, sondern waren mit einem simplen Lenkhebel oder einer Lenkkurbel ausgestattet. Heute dagegen ist das Lenkrad die digitale Kommandzentrale im Auto....weiterleiten


Intel kauft Mobilitätsdienstleister Moovit

05.05.2020

Der Chiphersteller Intel erweitert seine Unternehmensgruppe um den Mobilitätsdienstleister Moovit. Das Start-up soll in Mobileye integriert werden und neue Geschäftsmodelle ermöglichen....weiterlesen


Autonomes Fahrzeug aus dem 3D-Drucker zeigt die Zukunft der Mobilität

04.05.2020

Das selbstfahrende Mobilitätskonzept von Bigrep war eines der Highlights auf der Formnext 2019. Die Berliner wollen mit ihrer Studie zeigen, wie 3D-Druck die Zukunft der Mobilität allgemein und speziell die „letzte Meile“ revolutionieren kann....weiterlesen


© iStock / Just_Super

Qualifizierungsprogramm 2020/2021

04.05.2020

Das AC-Qualifizierungsprogramm 2020/21 bietet Ihnen automotive-spezifische, maßgeschneiderte Lehrgänge und Seminare. 


Autonomes Fahren: Ein Testfeld für alle Fälle

30.04.2020

Die Erwartungen an das automatisierte Fahrzeug sind groß. Auf dem Testfeld Niedersachsen wird daran geforscht, dass entsprechende Technologien vom Rechner auf die Straßen kommen. Das Sichtbarste sind die 71 Masten, die den Fahrbahnrand der A39 bei Braunschweig säumen. Der Großteil des 280 Kilometer langen Testfelds ist allerdings unsichtbar....weiterlesen


Autonome Fahrzeuge sind der logische nächste Schritt

28.04.2020

Auch das Internationale Wiener Motorensymposium, weltweit renommierte Tagung für Motoren- und Antriebstechnik, findet dieses Jahr virtuell statt. Von mehr als 3O Vortragenden wurden bereits Videopräsentation zugesagt, von denen ein Großteil bereits ab 23. April zur Verfügung steht....weiterlesen


Projektteam v.l.n.r.: Alexander Maletzky (RISC Software GmbH), Karl-Heinz Kastner (RISC Software GmbH), Stefan Thumfart (RISC Software GmbH), Nikolaus Kaspar (ASFINAG), Nikolaus Hofer (RISC Software GmbH), Stefan Schumann (JKU), Friedrich Robeischl (RISC Software GmbH), am Bild Karin Bruckmüller (JKU) © RISC Software GmbH

Projektstart „SafeSign“ – Wie künstliche Intelligenzen im Auto Verkehrsschilder besser erkennen und richtig reagieren

03.04.2020

Fahrerassistenzsysteme im Straßenverkehr sind bereits jetzt ein fixer Bestandteil der Grundausstattung von modernen Autos. In Zukunft spielen diese intelligenten Systeme eine noch größere Rolle. Für dabei verwendete KI Systeme stellt das Lesen von Verkehrsschildern jedoch eine Herausforderung dar. In einem gemeinsamen Projekt wollen die RISC Software GmbH, die Johannes Kepler Universität Linz und die ASFINAG diese Systeme sicherer machen – und vor allem das Vertrauen in diese neuen Technologien erhöhen. 


Horizon 2020 Engery/Transport: Info-Update Calls, Consultations, Events

26.03.2020

Horizon 2020 Energy/Transport
Info-Update Calls, Consultations, Events


408 Einträge | 41 Seiten