Für die Zukunft des Standortes Oberösterreich ist es besonders wichtig, in Sachen Digitalisierung aufzurüsten. Die Initiative des Automobil-Clusters, auch die Digitalisierung im Bereich der Mobilität der Zukunft weiter voran zu treiben, ist ein wertvoller Beitrag, um hier den Anschluss an internationale Entwicklungen nicht zu verlieren. Innerhalb Österreichs kann sich Oberösterreich mit der ersten Testregion für autonomes Fahren, die der Automobil-Cluster im Projekt DigiTrans derzeit prüft, als Vorreiter ganz vorne positionieren.

Wirtschafts-Landesrat
Markus Achleitner

 

 

Durch die Aktivitäten der ICM beim Fördercall-Workshop konnten wir viele interessante Kontakte knüpfen, aus denen vier Projekteinreichungen entstanden sind. Die Digitrans stellt einigen davon die Infrastruktur am Testgelände in St. Valentin zur Verfügung und plant mit anderen erste Tests für autonomes Fahren am Testfeld-Nord (A1/A7) Wir freuen uns bereits auf die nächste Gelegenheit, uns im Rahmen einer Veranstaltung der ICM mit neuen Partnern aus Industrie und Forschung zu vernetzen und innovative Projektideen im Bereich autonome Mobilitäts- und Transportsysteme zu generieren.

Eva Tatschl-Unterberger, Geschäftsführerin der DigiTrans GmbH

 

 

Egal, ob Arbeitsleben- und Privatleben, Bildung, Wirtschaft oder Politik - die digitale Evolution erfasst sämtliche Bereiche unseres Lebens. Neue Technologien und veränderte Kundenerwartungen stellen neue und hohe Anforderungen an die Unternehmen. Damit wir diese Anforderungen bei Banner erfolgreich bewältigen können, wurde die Verantwortung für das  Aufgabenfeld „Digitale Transformation“ an mich übertragen. Der Lehrgang war für mich eine willkommene Möglichkeit mein Wissen zu erweitern und die Vernetzung mit anderen Digital-Verantwortlichen zu intensivieren.

Christian Ott, MSc, MBA, Bereichsleitung Informationsmanagement, Organisation und Digitalisierung, Banner GmbH