FSM 1 Anwendung der Norm für Risikoanalyse und aus Systemdesignsicht

Veranstalter
Automobil-Cluster

Veranstaltungsort
Gasthof Fischer
Welser Straße 14
4614 Marchtrenk

Veranstaltungsdatum
25.02.2020 - 26.02.2020
09:00 - 17:00

Ansprechperson
Doris Straub
T: +43 (732) 79810-5083
E-Mail

Ziele

Das Ziel ist, die Norm inhaltlich an einem Beispiel zu verstehen. Es wird den Teams erlaubt, dass Sie in der beispielhaften Anwendung der Designmethoden ein eigenes Beispiel nehmen.

  

Inhalte

  • Einführung in das Safety Management
  • Analyse der Risiken und Sicherheitsziele (Übung 1)
  • Item definieren und designen (Übung 1)
  • Funktionales und technisches Sicherheitskonzept (Übung 2)
  • HW - SW - Interface Design (Übung 3)
  • Signalflussdesign (sicherheitsrelevante Funktionsketten) (Übung 3)
 
 
 

Referenten

  • Dr. Richard Messnarz

    International Software Experts for Collaborative Networks (ISCN) GmbH

  • Dr. Georg Macher

         TU Graz, Institut für Technische Informatik und ISCN Group

  

Dauer

2 Tage

jeweils von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Kontakt für inhaltliche Fragen 
Automobil-Cluster Oberösterreich
Stefan Hopfer
Telefon: +43 732 79810-5085
E-Mail senden

 

Gebühren

Module können nicht einzeln gebucht werden - nur gesamter Lehrgang Certified Functional Safety Manager möglich!

AC-Partner: € 2.490,00
Cluster-Partner: € 3.237,00
Nicht-Partner: € 4.980,00

Anmeldeschluss

11.02.2020