ICM: Connected Mobility 4.0 - Studienreise: Schwerpunkt "Cybersecurity im Kontext der vernetzten Mobilität"

Veranstalter
Initiative Connected Mobility in Kooperation mit AußenwirtschaftsCenter München und WKOÖ in Kooperation mit Export Center OÖ

Veranstaltungsort
tbd (Großraum München/DE)

Veranstaltungsdatum
12.05.2020 - 13.05.2020
07:00 - 18:00

Ansprechperson
Doris Straub

Die Initiative Connected Mobility von IT und Automobil Cluster Oberösterreich lädt Sie gemeinsam mit dem AußenwirtschaftsCenter München von 12.-13.05.2020 zu der 4.Best-Practice-Studienreise nach München ein - Themenschwerpunkt der heurigen Reise wird "Cybersecurity im Kontext der vernetzten Mobilität sein.

 

Das Programm ist gerade in Ausarbeitung.

 

Da die Jahre zuvor die Reise stets ausgebucht war, können sich Interessenten bereits jetzt auf die Warteliste setzen lassen: Email an Doris.Straub@biz-up.at

 

Die Veranstaltung wird durch go-international, eine Initiative des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der Wirtschaftskammer Österreich, gefördert.

 

 

Max. Teilnehmeranzahl: 30 Personen

Für Mitglieder der Initiative Connected Mobility besteht ein vorab reserviertes Kontingent von 10 Plätzen.

 

Weitere Details folgen asap.

 

Rückblick und Informationen zu den bisherigen ICM-Studienreisen finden Sie hier