StartseiteNews & Presse

News & Presse

Linz AG plant erste Teststrecke für elektrische Passagierdrohnen

14.05.2019

Der chinesische Hersteller Ehang fixiert mit der Linz AG und dem Zulieferer FACC ein erstes großes Projekt, das nächstes Jahr starten soll. Die elektrisch betriebenen und autonom gesteuerten Drohnen sollen zwei Menschen befördern können....weiterlesen


© MAN
(l.t.r.): Joachim Drees, MAN Truck & Bus, Alexander Doll, Deutsche Bahn, Dr. Tobias Miethaner, Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure, Andy Kipping, Truck Driver DB Schenker, Prof. Dr. Sabine Hammer and Prof. Dr. Christian Haas, both Hochschule Fresenius. © MAN

Platooning in the logistics industry: Researchers see great potential in real operations after tests

Successful completion of pilot project run by DB Schenker, MAN Truck & Bus and Fresenius University of Applied Sciences

10.05.2019

The participants of the platooning-project presented the research results at the final event at the Federal Ministry of Transport and Digital Infrastructure (BMVI) in Berlin. Operating electronically linked trucks on German motorways is safe, technically reliable and easily applicable in the routine of a logistics company. These are the key results of the world's first field test with truck platoons in real logistics operations, which the project partners presented in Berlin today.


Alle Teilnehmer und Start-ups auf einen Blick – mit Konfettikanonen wurde der Abschluss gefeiert. ©phantomride
Alle Teilnehmer und Start-ups auf einen Blick – mit Konfettikanonen wurde der Abschluss gefeiert. ©phantomride

Das Bike gehorcht in Zukunft aufs Wort

Connected Mobility Hackathon liefert teilnehmenden Firmen kreative Ideen zur Digitalisierung

06.05.2019

Das Motorrad mit der eigenen Stimme starten, den besten Stellplatz für das Feuerwehrauto am Einsatzort mittels Assistenzsystem finden oder an der Tankstelle bezahlen, ohne aussteigen zu müssen. Das waren einige der Themen am 2. Connected Mobility Hackathon in der KTM Motohall in Mattighofen vom 24.-26.4.2019.


Autonomes Fahren - vom Fahrzeug zum Lebensraum

02.05.2019

Ein autonomes Fahrzeug der Stufe fünf bietet seinen Passagieren nicht nur die Möglichkeit, zu arbeiten oder zu entspannen. Forscher untersuchen zusammen mit Projektpartnern, welche Geschäftsmodelle Potenzial und somit eine Marktchance haben. ...weiterlesen


Wie sich Security im Connected Car sicherstellen lässt

01.05.2019

Moderne Fahrzeuge haben viele Funktionen mit Schnittstellen nach außen, die das Reisen angenehmer machen. Doch diese Schnittstellen sind auch Einfallstore für Angriffe aufs Fahrzeug. Abhilfe bringen hardwarebasierte Sicherheitsfunktionen. ...weiterlesen


ZF gründet Technologiezentrum für KI und Cybersecurity

15.03.2019

ZF eröffnet in Saarbrücken ein eigenes Technologiezentrum für künstliche Intelligenz und Cybersecurity. Im Rahmen dessen geht der Automobilzulieferer Partnerschaften mit dem Forschungsinstitut DFKI und dem Helmholtz-Zentrum CISPA ein....weiterlesen


Senioren: Die logische Zielgruppe für das Autonome Fahren

14.03.2019

Hip, modern und jugendlich? Autonome Autos werden gern als Mobilitätsprojekt für die Generation Internet beworben. Ihre naheliegendste Zielgruppe ist aber eine ganz andere, nämlich Senioren. Und das aus mehreren Gründen....weiterlesen


Functional Safety Software Engineering: Problemfälle Prozesse & Qualität

08.03.2019

Auch fast zehn Jahre nach der Verabschiedung von ISO 26262 wird Entwickeln unter dem Aspekt Funktionaler Sicherheit als sehr aufwändig wahrgenommen. Doch für diesen wahrgenommenen Mehraufwand sind meist Defizite in Prozessen und der Softwarequalität verantwortlich....weiterlesen


Autonomes Fahren in der Vertrauenskrise?

05.03.2019

Das Vertrauen in die Perfektion der Technik hat ihre Grenzen – zumindest beim Thema Autonomes Fahren. Kritisch für die etablierten Autobauer: Verbraucher trauen verstärkt Technologieunternehmen statt OEMs zu, voll funktionsfähige autonome Fahrzeuge zu entwickeln....weiterlesen


PSA: Kein automatisiertes Fahren Level 4 und 5 für Privatkunden

05.03.2019

Einer der größten europäischen Hersteller wendet sich zu großen Teilen vom autonomen Fahren ab: Der PSA-Konzern will auf der Automatisierungsstufe 3 bleiben – Ausnahmen bilden Robotaxis und Shuttles....weiterlesen


367 Einträge | 37 Seiten