StartseiteNews & Presse

News & Presse

Automatisiert, vernetzt und elektrifiziert: Technologien für den Güterverkehr der Zukunft

02.08.2018

Der Güterverkehr der Zukunft: Stressreduziert soll er sein, emissionsfrei sowieso und im Idealfall unfallfrei. Bosch will diese Ziele in Angriff nehmen und setzt dabei neben vernetzten Services und Fahrerassistenzsystemen für Nutzfahrzeuge auch auf noch effizientere Antriebe...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Wie sich mit vernetzten Straßenlaternen der Verkehr überwachen und steuern lässt

31.07.2018

Verkehrsflüsse in einer Stadt zu überwachen und zu leiten, ist eine primäre Aufgabe einer Smart City. Doch was noch möglich ist, zeigen verschiedene Beispiele...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Autonome Fahrzeuge im Stau – Die Problematik des Mischverkehrs

31.07.2018

Autos, die selber fahren und untereinander kommunizieren, könnten nicht nur zu weniger Unfällen, sondern auch zu weniger Staus führen. Es gibt allerdings einen Haken...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Wie die V2X-Funkkommunikation nach 802.11p getestet und validiert wird

30.07.2018

Autonome Fahrzeuge müssen ständig mit ihrer Umgebung kommunizieren können. Der Beitrag gibt einen Einblick in unterschiedliche Ansätze für Test und Validierung der Funkkommunikation nach 802.11p...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Flottentests mit Robotertaxis – Das größte Hindernis ist die Bürokratie

30.07.2018

In den USA und China beginnen große Flottentests mit Robotertaxis. Dabei wird deutlich: Die letzten Meter zum Autonomen Fahren sind die schwierigsten...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Mobility as a Service, the taiwanese way

27.07.2018

Sascha Pallenberg: Mobility as a Service. The Struggle for the Dashboard
Daimlers Head of Digital Content on tomorrows mobility

>> watch youtube-Video


Autonome Busse in Aspern erfolgreich im Test

27.07.2018

Seit nunmehr drei Monaten forscht das breit aufgestellte Projektkonsortium „auto.Bus – Seestadt“ unter Gesamtleitung der Wiener Linien und wissenschaftlicher Leitung des AIT (Austrian Institute of Technology) an den zwei selbstfahrenden E-Bussen in der Busgarage Leopoldau. Das vom bmvit im Rahmen des Programms „Mobilität der Zukunft“ zur Hälfte geförderte Projekt sieht einen regelmäßigen Fahrgasttestbetrieb mit fixer Linienführung und Haltestellen ab dem Frühjahr 2019 in der Seestadt Aspern vor....weiterlesen (www.roadmap2050.at)


Autonomes Fahren – Potenziale und Auswirkungen bis 2030

27.07.2018

Automatisiertes und Autonomes Fahren wird sich einer neuen Studien zufolge auf sämtliche Branchen und Unternehmen nachhaltig positiv auswirken. Nebenbei könnte die CO2-Belastung gesenkt und die Unfallzahlen reduziert werden. Positive Aussichten also – wäre da nicht ein schwer kalkulierbarer Nebeneffekt...weiterlesen (www.next-mobility.news)


Ford Autonomous Vehicles: The Spin-Off Company That Will Drop $4 Billion on Autonomous Cars by 2023

24.07.2018

Ford is planning to spend $4 billion on developing self-driving cars by 2023, the automaker said Tuesday, in an announcement that also detailed the creation of a new spin-off entity cleverly titled Ford Autonomous Vehicles LLC. It seems like Ford is consolidating all its self-driving ventures and tech under one roof: the new division will “encompass all aspects of its self-driving vehicle business operations,” the automaker announced...continue reading (http://jalopnik.com)


Waymo self-driving cars are now covering 25,000 miles a day

23.07.2018

Waymo’s test fleet of self-driving cars continues to rack up mileage on public roads as the Google division works toward launching a commercial ride-hailing service. The Waymo fleet recently reached 8 million miles driven, and is now covering 25,000 miles a day, CEO John Krafcik said on Twitter. ...Continue reading (www.digitaltrends.com)


212 Einträge | 22 Seiten