Connected Mobility Business Hackathon #2

Beim zweiten Connected Mobility Hackathon haben KTM AG, Rosenbauer Internatinal AG und die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG nach neue Ideen gesucht. Der Hackathon hat von 24.- 26.04.2019 in der KTM Motohall in Mattighofen stattgefunden. Gemeinsam mit jeweils fünf Startups haben die Unternehmen drei Tage lang an Lösungen zu technischen oder wirtschaftlichen Frage- bzw. Problemstellungen gearbeitet. Durch das innovative Mindset sowie die unternehmensspezifische Expertise der eigenen Mitarbeiter wurden für jedes der teilnehmenden Unternehmen konkrete Lösungen und Anwendungsfälle erarbeitet. Auf der Application Website finden Sie die jeweiligen Themenfelder der drei Unternehmen.

Application website  >> www.connected-mobility-hackathon.eu